Cannigione ist eine wahre Wohlfühl-Oase, ideal zum Entspannen, für den perfekten Badeurlaub am Meer inmitten wunderschöner Natur, aber auch berühmt für den mondänen Glamour der nahen Costa Smeralda. Das frühere Fischerdorf bietet heute einen hervorragend ausgestatteten Jachthafen.

Hier können Sie Boote und Schlauchboote mieten und es werden täglich Rundfahrten zu den Inseln des Archipels, La Maddalena, Spargi und, vorbei an dem berühmten rosa Strand der Insel Budelli, nach Santa Maria angeboten.

Die umliegenden Buchten und Strände zählen zu dem Teil Sardiniens, der Ihnen urwüchsige Naturschönheiten und ein kristallklares Meer garantiert. Im Ort finden Sie ein umfassendes Serviceangebot, von Bank, Post und Apotheke über Restaurants, Pubs, Boutiquen und Supermärkte bis hin zu Tennisplätzen und Wassersportvereinen.

Das archäologische Erbe des Gemeindegebiets Arzachena zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Sardiniens. Dank des besonders milden Klimas, das bereits im Frühjahr überraschend sommerlich ist, dauert die Badesaison in dieser Gegend von April bis Oktober an.

Aber auch in den anderen Jahreszeiten ist die Region einen Besuch wert, für Wanderfans und alle, die sich für Geschichte und Archäologie, für Volkstraditionen, Kunsthandwerk, die lokale Küche und Volksfeste interessieren oder einfach die unvergleichliche Gastfreundschaft der Menschen Galluriens erleben möchten.